Der Ahlbecker Tortenhimmel: Das Café Röntgen

(Kommentare: 0)
Der Ahlbecker Tortenhimmel: Das Café Röntgen

Usedom im Winter...

Auch wenn die Temperaturen gerade alles andere als an den Strand locken, lohnt es sich, sich warm anzuziehen und raus an die frische Ostseeluft zu gehen. Hat man erst einmal den inneren Schweinehund überwunden und den Weg über die Düne geschafft, ist die Weite bis an den Horizont Belohnung genug. Ob bei Sonnenschein oder wie in den vergangenen Tagen bei mystischem Nebel, ob die Ostsee träge daliegt und schimmert als bestünde sie aus flüssigem Blei oder der ganze Strand nebst Dünen und Fischerbooten von eisig kaltem Raureif überzogen ist – ein langer Spaziergang an der Usedomer Ostseeküste ist Erholung pur.

Der Kopf wird frei. Und die alltäglichen Sorgen schrumpfen angesichts der Dimension dieser Naturgewalt ein bisschen in sich zusammen. Freiheit atmen. So lange bis die Hände und Füße klamm gefroren sind und der Wunsch nach kuscheliger Wärme übermächtig wird.

Kuchen und Torten
Sie sind der Bestseller im Café Röntgen: Die Little-Ladies.

Das Café Röntgen in Ahlbeck

Ein Tipp für durchgefrorene Strandwanderer, aber auch für Liebhaber süßer und nach alter Konditorenkunst gebackener Gaumenfreuden ist das Café Röntgen in der Albecker Bismarckstraße 1.

Nicht ganz leicht zu finden, versteckt zwischen den Zwillingsvillen des Hotels Villa Auguste Viktoria, eröffnet sich dem Besucher beim Hinabsteigen der Treppe ein kleines Kuchen- und Tortenparadies. Leuchtend Orange, Tiefbraun, mit Früchten der Saison dekoriert, mit Nüssen, Pralinen und anderen Leckereien belegt – an dieser Eingangsvitrine kommt niemand ungeschoren vorbei. Verführung pur.

Das kleine Café gehört zu der Tortenmanufaktur Röntgen, die sechs Filialen zählt, verteilt über den Nordosten bis nach Berlin. Die Kuchen und Torten kommen direkt aus der Manufaktur in Steffenshagen bei Bad Doberan. „Bestseller sind die kleinen Sanddorn-Törtchen, die Little-Ladies“, weiß die Café-Betreiberin Petra Schultz. Die gelernte Köchin ist mit Leib und Seele Gastgeberin.

„Bestseller sind die kleinen Sanddorn-Törtchen, die Little-Ladies“, sagt Petra Schultz

Kuchenvitrine
An diesen Köstlichkeiten kommen nur wahre Asketen vorbei, ohne Appetit zu bekommen.
Kuchen und Torten

40 Plätze hat das Café plus eine kleine Terrasse nach vorne und einen schönen, lauschigen Innenhof nach hinten. Anders als die Einrichtung der sonstigen Röntgen-Cafés ist das Ahlbecker recht schlicht und modern eingerichtet. Das Glasdach gibt dem Raum eine luftig, offene Atmosphäre. Nur die große, alte Standuhr im unteren Bereich ist noch aus Großmutters Zeiten. Mit ihrem dumpfen Gong versetzt sie in eine andere, entschleunigtere Zeit.

Wer nicht unbedingt auf Süßes steht, kommt im Röntgen ebenfalls zu seinem Genuss. Denn auf der Speisekarte stehen auch Flammkuchen, Soljanka, Würzfleisch oder typisch für die Ostseeküste Matjes und Co. Was ganz besonders schön ist, im Café Röntgen kann man bis zur Schließzeit um 18 Uhr frühstücken.

Das Café ist beliebt, ist an manchen Tagen gut gefüllt. Sogar der eine oder andere Promi hat sich bei Petra Schultz schon eingefunden. Tatortkommissare, Models wie Nadja Auermann oder der Usedom Krimi-Star Katrin Sass lassen sich die gebackenen Köstlichkeiten nur zu gern auf der Zunge zergehen.

Bismarckstraße 1
17419 Seebad Ahlbeck
038378 2410

Café Röntgen - Zwillingsvillen
Ob Schoko oder Frucht - Hier hat der Gast die Qual der Wahl. Denn die Kuchen und Torten sind zum Dahinschmelzen.
Café Röntgen - Zwillingsvillen
Corinna Hartel, die Tochter von Petra Schultz, hilft im Sommer kräftig mit im Familien-Café.
Café Röntgen - Zwillingsvillen
Zwischen den Zwillingsvillen der Auguste Viktoria befindet sich fast ein wenig versteckt das Café Röntgen.
Sandra Grüning

Sandra Grüning - Redaktionsteam UsedomTravel

Ich bin Küstenkind. Durch und durch. Mein Herz schlägt für das Meer und die Insel, den Wind im Gesicht und die Weite im Blick. Doch mindestens genauso sehr liebe ich das Schreiben. Denn schreiben bedeutet Leben für mich. Seit vielen Jahren arbeite ich als Journalistin, Redakteurin, Web- und Werbetexterin. In meiner Textwerkstatt Küstenkind kreiere ich mit Leidenschaft, Feingefühl und Kompetenz Werbe-, Web- und Pressetexte, Blog-Beiträge und Bücher. Menschen und außergewöhnliche Orte faszinieren und inspirieren mich dabei – Immer auf der Suche nach neuen Geschichten und spannenden Projekten.

www.textwerkstatt-kuestenkind.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben